Novedad bibliográficaInfoling 9.19 (2019)

Título:Vergleichende Diskurslinguistik [Lingüística comparativa del discurso]
Subtítulo:Methoden und Forschungspraxis [Métodos y prácticas de investigación]
Autores/as:Rocco, Goranka; Schafroth, Elmar
Año de publicación:2019
Lugar de edición:Berlín
Editorial:Peter Lang
Descripción

Der Band umfasst aktuelle Themen und Probleme der Vergleichenden Diskurslinguistik sowohl aus theoretischer als auch aus methodologischer und forschungspraktischer Perspektive. Zu den behandelten Sprachen und Sprachräumen (deutsch, englisch, französisch, italienisch, polnisch, portugiesisch, spanisch, türkisch) werden Diskursanalysen zu aktuellen gesellschaftlichen Aspekten wie Migrations-, Bildungs- und Verfassungspolitik, Integration, Familie, öffentlicher und medialer Sprachgebrauch, Euphemismen, Multimodalität in Comics sowie emotionale Sprache im juristischen Kontext durchgeführt sowie grundsätzliche Überlegungen zur Theorie und Methodologie einer Vergleichenden Diskurslinguistik angestellt. Die Autorinnen und Autoren arbeiten in den Bereichen Germanistik, Romanistik, Vergleichende, Angewandte und Multimodale Linguistik sowie Anglistik.

Temática:Análisis del discurso, Lingüística de corpus, Otras especialidades, Pragmática, Semántica, Sociolingüística
Índice

Índice de romanistik.de: https://romanistik.de/pub/4480-Vergleich...

 

Goranka Rocco/Elmar Schafroth
Diskurse im interlingualen Vergleich: Forschungsperspektiven und methodische Herausforderungen 

 

Teil I: Theoretische und methodische Fragestellungen

 

Dietrich Busse
Theoretische Grundlagen und methodische Aspekte einer vergleichenden Diskurslinguistik 

 

Waldemar Czachur/Philipp Dreesen
Vergleichende und Kontrastive Diskurslinguistik Prämissen – Prinzipien – Probleme 

 

Thomas Niehr
Euphemismus – (k)eine Kategorie der linguistisch-deskriptiven Diskursanalyse?

 

Martin Wengeler
Europäische Öffentlichkeiten. Überlegungen zur Methodik einer vergleichenden Diskurslinguistik mit Beispielen aus dem
Flüchtlingsdiskurs 

 

Teil II: Forschungspraxis

 

Noah Bubenhofer/Michela Rossi
Die Migrationsdiskurse in Italien und der Deutschschweiz im korpuslinguistischen Vergleich 

 

Romana Castro Zambrano
Gehörlose im deutschen und brasilianischen Mediendiskurs zur Inklusion: eine kontrastive diskurslinguistische Studie 

 

Derya Gür-Şeker
Kontrastive Diskurslinguistik und methodische Perspektivierungen auf Online-Diskurse 

 

Victoria Guillén Nieto/Dieter Alfred Stein
Emotion, Sprache im Recht. Methodische Aspekte einer kontrastiven fachsprachlichen Analyse 

 

Daniela Pietrini

Famille monoparentale vs. mamma single: Die kontroverse Lexik des aktuellen Ein-Elternschafts-Diskurses im interromanischen Vergleich 

 

Martin Reiter
„Quel que soit le mot choisi …“ – Theorie und Forschungspraxis eines integrativen Diskursbegriffs am Beispiel der französischen
Intervention in Mali im Januar/Februar 2013 (Opération Serval)

 

Ronny Scholz
Mehrsprachige Diskurse vergleichen. Eine korpuslinguistische Analyse des Bologna-Diskurses in der deutschen und französischen Presse 

 

Melani Schröter
Vergleichende Analyse von Schlagwörtern in europäischen Migrationsdiskursen. Diskurskontext, Wortgebrauch und Semantik 

 

Janina Wildfeuer
Diskurs- und korpuslinguistische Zugänge zur Annotation und Analyse visueller Narrative 

 

Alexander Ziem
Wortschatzstrukturen im Diskursvergleich: methodische Zugänge und korpuslinguistische Anwendungen


ColecciónKontrastive Linguistik / Lingüística contrastiva
Formato:libro impreso
Págs.:444
ISBN-13:9783631775707
Precio: 86,95 EUR


Fecha de publicación en Infoling:9 de septiembre de 2019
Remitente:
Infoling
<infolinginfoling.org>